top of page

SRF DOK: Heim -und Verdingkinder.

Anker 1

Jahr. 2020
Genre. TV Dokumentarfilm
AuftraggeberIn. SRF Schweizer Radio und Fernsehen
Tätigkeiten. Schnitt | Illustrationen | Animationen

. Tausenden von Menschen wurde in der Schweiz im 20. Jahrhundert grosses Unrecht getan. Sie wurden entrechtet, erniedrigt und missbraucht. Nach Jahrzehnten entschuldigte sich die Schweiz, arbeitete auf und leistete Wiedergutmachung. Ein historischer Erfolg? Oder ein fauler Kompromiss?


. Für diesen SRF Dokumentarfilm von Simon Christen, durfte O'Neil Bürgi die Erinnerungen von ehemaligen Schweizer Verdingkinder illustrieren und animieren. Die Aufgabe bestand darin, die traumatischen Erlebnisse künstlerisch zu abstrahieren und mit subtilen Animationen zum Leben zu erwecken. Die Illustrationen wurden auf Papier gezeichnet und anschliessend digital bearbeitet. Ebenso hat Bürgi den gesamten Filmschnitt übernommen und begleitete die Produktion von den ersten Meetings, bis hin zum Sound Design.

bottom of page